PEELEN ODER RASIEREN?

Ein paar Wochen ist es nun her, dass ich mich das erste Mal an einen Epilieren getraut habe.

Nicht nur an den Beinen sondern auch im Gesicht an der Oberlippe.

 

Zugegeben, beim ersten Mal hatte ich schon etwas Angst und Sorge, dass es weh tun könnte.

Mutig habe ich mich dann aber getraut und ich muss sagen, das ich es mir wesentlich schlimmer vorgestellt habe. Die Haut gewöhnt sich sehr schnell an das Epilieren.

 

Das Schmerzempfinden verschwindet mit der Zeit fast völlig.

Ausserdem wachsen die Haare unterschiedlich schnell nach, sodass der Vorgang an sich auch immer weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Experten empfehlen die Haarentfernung in der Badewanne oder unter der Dusche. Warmes Wasser verbessert die Durchblutung und stimuliert die Produktion von schmerzreduzierenden Substanzen.

Das würde ich euch auch empfehlen, wenn ihr schmerzempfindlich seid.

 

Ich habe es das erste Mal trocken gemacht. ^^

 

Seit dem ich den Silk-épil 9 Skin Spa und den Face Spa mit dem neuen Massage-Aufsatz besitze,

möchte ich -ehrlich gesagt - auf keines von beiden mehr verzichten. 

Der Massage-Aufsatz besteht aus weichem Silikonnoppen, die die Haut sanft massieren.

Meine Haut fühlt sich seit dem einfach wesentlich weicher an und sieht auch um einiges besser aus.

 

Achja, eine Frage, die mir sehr häufig gestellt wurde:

Hast du keine Probleme mit eingewachsenen Haaren? 

 

NEIN, bisher nicht!

 

Um die hässlichen Pusteln zu vermeiden, ist es sehr wichtig regelmässig zu Peelen. Also auf jeden Fall einmal pro Woche. Auch das geht super einfach mit dem blauen Bürstenaufsatz, der ebenfalls im Paket des Silk-épil 9 Skin Sap enthalten ist.

 

MEIN RESUME:

Ich bin wirklich extrem begeistert.

Mädels, ich euch wirklich nur empfehlen euch auch zu trauen.

Ich ärgere mich fast, dass ich ihn nicht früher entdeckt habe.

 

Dieser Post wird Unterstützt von Braun

 

PEELEN ODER RASIEREN?

Ein paar Wochen ist es nun her, dass ich mich das erste Mal an einen Epilieren getraut habe.

Nicht nur an den Beinen sondern auch im Gesicht an der Oberlippe.

 

Zugegeben, beim ersten Mal hatte ich schon etwas Angst und Sorge, dass es weh tun könnte.

Mutig habe ich mich dann aber getraut und ich muss sagen, das ich es mir wesentlich schlimmer vorgestellt habe. Die Haut gewöhnt sich sehr schnell an das Epilieren.

 

Das Schmerzempfinden verschwindet mit der Zeit fast völlig.

Ausserdem wachsen die Haare unterschiedlich schnell nach, sodass der Vorgang an sich auch immer weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Experten empfehlen die Haarentfernung in der Badewanne oder unter der Dusche. Warmes Wasser verbessert die Durchblutung und stimuliert die Produktion von schmerzreduzierenden Substanzen.

Das würde ich euch auch empfehlen, wenn ihr schmerzempfindlich seid.

 

Ich habe es das erste Mal trocken gemacht. ^^

 

Seit dem ich den Silk-épil 9 Skin Spa und den Face Spa mit dem neuen Massage-Aufsatz besitze,

möchte ich -ehrlich gesagt - auf keines von beiden mehr verzichten. 

Der Massage-Aufsatz besteht aus weichem Silikonnoppen, die die Haut sanft massieren.

Meine Haut fühlt sich seit dem einfach wesentlich weicher an und sieht auch um einiges besser aus.

 

Achja, eine Frage, die mir sehr häufig gestellt wurde:

Hast du keine Probleme mit eingewachsenen Haaren? 

 

NEIN, bisher nicht!

 

Um die hässlichen Pusteln zu vermeiden, ist es sehr wichtig regelmässig zu Peelen. Also auf jeden Fall einmal pro Woche. Auch das geht super einfach mit dem blauen Bürstenaufsatz, der ebenfalls im Paket des Silk-épil 9 Skin Sap enthalten ist.

 

MEIN RESUME:

Ich bin wirklich extrem begeistert.

Mädels, ich euch wirklich nur empfehlen euch auch zu trauen.

Ich ärgere mich fast, dass ich ihn nicht früher entdeckt habe.

 

Dieser Post wird Unterstützt von Braun

(Mai 2017)

 

ENDLICH ETWAS FÜR SENSIBELCHEN

Seit einigen Wochen teste ich nun die Feuchtigkeitspflege Aqualia Thermal Extra Sensitive von Vichy und ich muss ehrlich sagen, dass ich sehr begeistert bin.

 

Wie viele von euch wissen, habe ich eine sehr empfindliche und sensible Haut.

 

 

Meine Haut ist wirklich ultra anspruchsvoll und lässt sich nicht jedes Produkt aufschwatzen, was ich ihr vorschlage! ^^

 

Als ich die Creme zum Testen zugeschickt bekomme habe, habe ich meine Haut sehr langsam darauf vorbereitet.

 

Die Pflege erst nur am Hals auftragen und dann nach und nach auch im Gesicht.

 

Aqualia Thermal Extra Sensitive ist eine beruhigende Creme, die Irritationen reduziert, Feuchtigkeit spendet und den Eigenschutz der Haut stärkt.

 

Zudem ist es die erste Feuchtigkeitspflege von Vichy, die ohne Paraphen, Farbstoffe und Konservierungsstoffe auskommt.

 

Was wünscht man sich mehr?

 

Mir und meiner Haut ist der Wechsel sehr leicht gefallen. Und seitdem ich sie habe, möchte ich sie auch gar nicht mehr missen!

 

Manchmal merkt man einfach, dass die Haut von bestimmten Inhaltsstoffen gesättigt ist, daher ist ein Wechsel nach einem längeren Zeitraum auf jeden Fall ratsam.

 

Solltet ihr das gleiche Problem haben, kann ich euch die Feuchtigkeitspflege Aqualia Thermal Extra Sensitive von Vichy sehr empfehlen.

 

Geht vorsichtig und langsam mit dem Wechsel der Hautpflege vor. So vermeidet ihr lästige Irritationen.

 

Mischt vielleicht auch erst ein paar Tropfen der neuen Creme un die Gewohnte.

 

Kaufen könnt ihr die Creme un ausgewählten Apotheken.

 

 Dieser Post wird Unterstützt von Vichy

 (Mai 2017)

 

ZU DÜNN, ZU TROCKEN, ZU PLATT?

Jeder träumt doch von vollen, langen Haaren. Nie wieder einen Bad-Hair-Day.

 

Jeden Morgen mit perfekt gestylten Haaren aufstehen. Das wäre ein echter Traum!

 

Auch ich folge diversen Mums auf den sozialen Netzwerken und frage mich des öfteren:

 

Wie zu Teufel machen die das?

Haben 10 Kinder, 80 Jobs und dennoch perfekt gestylte Haare.

Ich tröste mich dann meistens mit dem Gedanken, dass garantiert ein ganzes Team von Stylistin 2 Stunden an ihren Haaren gearbeitet haben. Das ist unmöglich so etwas zu schaffen.

 

Und jetzt kommen wir zu dem verrückten Teil dieses Blog-Posts. ICH werde nur zu häufig gefragt, wieso ich denn jeden Tag so top gestylt aussehe. :-D (haha muss etwas lachen) und wie ich das alles unter einen Hut bekomme.

 

DAS Wundermittel habe ich für euch jetzt leider auch nicht, aber ich habe tolle Produkte entdeckt, die es mir mit meinen Haaren wirklich einfacher machen.

 

Ich habe sehr feine (Gott sei Dank noch viele), sehr gerade und in den Längen eher trockene Haare.

 

Die Produkte, die ich euch unten aufgelistet und verlinkt habe, sind seit Jahren meine absoluten Favoriten.

 

Ich habe schon viele neue Produkte ausprobiert, aber hängen geblieben und immer wieder neu bestellt habe ich diese.

WICHTIG!

Der richtige Haarschnitt!

 

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich selten so verliebt in meine Haare gewesen bin, wie heute. Der richtige Haarschnitt ist das A und O.

Die langen Haare, die ich vorher hatte, mochte ich schon, aber rückblickend waren die eigentlich eine Belastung für mich. Mit den kurzen Haaren fühle ich mich befreiter. Mehr wie "ICH".

Ich kann euch nur empfehlen nicht danach zu streben, dem Ideal zu entsprechen, sondern macht das, was euch gefällt. Hört nicht auf andere.

 

Nutzt die Kommentare um euch auszutauschen. Wenn ihr z.B. eine andere Haarstruktur habt und schwört auf bestimmte Produkte, dann schreibt sie hier auf! 

 

FEEL COMFORTABLE

Das schönste was eine Frau tragen kann ist Selbstbewusstsein. Es ist total egal, wie man sich schminkt oder was man trägt, solange man sich wohl fühlt. Und wenn du einen blauen Lippenstift tragen würdest? Na und!

 

Trägst du ihn mit Stolz und fühlst dich zu 100% wohl damit, dann strahlst du das auch aus.

 

Ich weiss, viele von euch mögen sie nicht, aber erst heute hat es Heidi Klum wiedermal bewiesen. Sie trug ein komplett Froschgrünes Outfit inkl. Tasche :-D (ok zugegeben dafür gehört schon extrem viel Selbstbewusstsein)... Aber sie hat es getragen und präsentiert, als wäre es das normalste der Welt. Wow! 

Ich mag Heidi Klum sehr. 

 

Aber, was ich damit eigentlich sagen will, tragt das was euch gefällt. Wenn ihr mal Lust auf einen pinken oder grünen Lippenstift habt, dann macht es einfach!

 

Ich merke, je älter ich werde, desto weniger trage ich Makeup und ganz speziell Foundation. Klar ich habe Augenringe, ABER wisst ihr was, so ist es nunmal. Ich fühle mich pudelwohl in meiner eigenen Haut und das ist doch das wichtigste!

 

Wie seht ihr das?

 

Die Produkte die ich euch hier vorstelle sind meine aktuellen Lieblinge! 

 

Der Lipliner Boldly Bare zusammen Viva Glam II von Mac ist super natürlich der Sexy Balm Lippenstift ist eher etwas frischer und gibt mehr Farbe ab. Beide trage ich super gerne. 

 

Die Foundation ist seit Jahren mein Liebling. Schenkt sehr viel Feuchtigkeit. Und der Blush ist der Burner!

 

Zu der Naked Palette brauch ich nichts sagen :-D ein echter Allrounder!

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Sarah Vivien (Sonntag, 31 Juli 2016 21:39)

    Hallo Nina!

    ein sehr schöner Blog hast du da für deine Fans gezaubert :)

    :-*

  • #2

    J. (Sonntag, 31 Juli 2016 21:41)

    Huhu
    Kleiner Hinweis: Du hast bei dem sexy Ball Lippenstift gibt mehr Frage, statt Farbe ab geschrieben.

  • #3

    Julia (Sonntag, 31 Juli 2016 21:48)

    Hallo Nina,
    ein schöner und einfacher Blog, toll gratuliere!

  • #4

    Anna (Sonntag, 31 Juli 2016 22:10)

    Der Text ist so süß und wird wahrscheinlich vielen Mädchen helfen auch mal ohne Make-up rauszugehen und sich toll und hübsch zu fühle. Die Ausstrahlung und das Selbstbewusstsein ist mit das wichtigste und wenn das stimmt und du dich wohlfühlst ist es egal ob du mit oder ohne make-up rausgehst.

  • #5

    Irma (Sonntag, 31 Juli 2016 22:10)

    Finde dein Blog so mega toll! Er ist so schön gekommen! ❤️❤️Bin stolz

  • #6

    Nina (Sonntag, 31 Juli 2016 22:14)

    Hi Nina!
    Du hast da einen wundervollen Blog gezaubert - schlicht, elegant und mit ganz viel Liebe! Ich wünsche dir noch ganz viel Freude und Erfolg damit!

  • #7

    Chiara (Sonntag, 31 Juli 2016 22:19)

    super Blog ❤️

  • #8

    Linda (Sonntag, 31 Juli 2016 22:27)

    Liebe Nina ein wunderbarer Blog den du erstellt und gestaltet hast man sieht echt das du dir Mega viel Mühe gegeben hast . Alles ist sehr übersichtlich und leicht zu finden . Gefällt mir sehr gut ❤️ habe ihn direkt gespeichert und werde da ab heute regelmäßig vorbei schauen :)

    Kleiner Tipp du hast bei dem Lippenstift Frage statt Farbe geschrieben und bei dem Abschnitt zu den Produkten hast du vorstellen anstatt vorstelle geschrieben aber insgesamt ein sehr schöner Blog der sehr elegant und modern ist ❤️ weiter so und fühle dich gedrückt

  • #9

    Behiye (Montag, 01 August 2016 12:31)

    Hey Nina,
    ich bin auch eine, die sehr ungern lange Texte liest! Super Blog!

    Lg Behiye

  • #10

    Nicole (Montag, 01 August 2016 15:48)

    Oh man liebe Nina, du bist echt sympatisch aber so langsam wirst du echt zur Fame-Geilen-Rich-Bitch.... Das ist echt nicht so prall! Ich würde es viel besser finden, wenn du einfach so wie früher bist das nette Mädchen von nebenan und nicht so. Bin sehr enttäuscht von dir. :(

  • #11

    Lena (Montag, 01 August 2016 20:09)

    Hi Nina. Hast du toll gemacht. Mag deinen Blog sehr gerne. Und du hast völlig recht. Man sollte sich wohl fühlen in seiner Haut. Bleib so wie du bist. ;)

  • #12

    Heidi (Montag, 01 August 2016 22:33)

    Hallo Nina

  • #13

    Laura (Dienstag, 02 August 2016 15:10)

    Hey Nina, finde deinen Blog echt total toll, freue mich schon bald über neue Inhalte :) verfolge deinen YouTube Kanal immer und freue mich immer sehr wenn neue Videos von dir kommen. Freue mich für dich :)

  • #14

    Janine (Dienstag, 09 August 2016 12:05)

    Liebe Nina, was für ein schöner Beitrag! Ich bewundere Deine positive Einstellung total und mag deshalb auch Deine Youtube Videos sehr! Ich bin gespannt, welche Blogbeiträge folgen und freue mich, diese zu lesen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz :)

  • #15

    Beccy (Donnerstag, 02 Februar 2017 09:50)

    Was für ein schöner Blog! :) Das Design und auch die Inhalte gefallen mir sehr gut - vor allem auch die Rezeptideen! :) Mach weiter so, du strahlst ganz viel Glück und Freude aus. :*

QUICK TIPP!